Informationen und Hilfestellung beim Nichtraucher werden

Lasertherapie

Raucherentwöhnung durch Laser - auch bekannt als "Lasertherapie"

Die Softlaserbehandlung für Raucher kann nicht nur das Verlangen des Körpers nach Nikotin reduzieren, sondern auch die Begleiterscheinungen, die mit einer Raucherentwöhnung einher gehen verringern. Unruhe, Niedergeschlagenheit, Reizbarkeit, Kreislaufbeschwerden, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen und Nervosität sollten bei der Raucherentwöhnung nun der Vergangenheit angehören. Sie können gleich hier einen Termin vereinbaren.

Auch gegen die verbreitet gefürchtete Gewichtszunahme während des Aufhörens bietet die Laserbehandlung ein Mittel. Es ist möglich, neben den Energiezentren, die gegen das Rauchen stimuliert werden, zusätzlich noch diejenigen zu stimulieren, die mit dem Appetit in Verbindung stehen. So soll eine gewichtskontrollierte Raucherentwöhnung möglich sein.

Die Vorteile einer Laserbehandlung gegenüber anderen Verfahren, das Rauchen aufzugeben liegt auf der Hand. Die Laserbehandlung ist völlig schmerzlos und bietet darüber hinaus noch weitere Vorteile, darunter:

  • keine Infektionsgefahr
  • Keine Einstiche in die Haut
  • keine Schmerzen
  • keine Medikamente

Vor der Laserbehandlung bei einem seriösen Dienstleister steht immer eine ausführliche Beratung durch qualifiziertes Personal. In diesem Gespräch möchte der relief©-Mitarbeiter in Erfahrung bringen, welchem Raucher-Typ der Kunde entspricht. Aufgrund dieser Informationen kann er dem Kunden viele wertvolle Tipps geben, wir er auch weiterhin rauchfrei bleiben kann, ohne in die vielfältigen Fallen zu tappen, die das Leben für einen frisch gebackenen Nichtraucher bereit hält. Hier profitiert der Kunde auch von der Tatsache, dass die meisten relief©-Mitarbeiter ebenfalls ehemalige Raucher sind und sehr wohl wissen, was es bedeutet, mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn Sie möchten, können Sie gleich hier buchen.

Nach dem Beratungsgespräch beginnt die eigentliche Softlaseranwendung. Diese Behandlung dauert noch einmal ca. 45 Minuten, nach denen der Kunde den Standort als Ex-Raucher verlässt.

Eine 100%-ige Erfolgsquote gibt es nirgendwo, und so ist es auch bei der Sorftlaserbehandlung.

Bei den meisten Rauchern ist eine einzige Laseranwendung völlig ausreichend, um dauerhaft rauchfrei zu bleiben. Lediglich ein kleiner Teil wird rückfällig. Für diesen Fall bietet relief© eine kostenlose Nachbehandlung innerhalb eines Jahres nach der Erstbehandlung an. Die Nachbehandlung kann in jeder relief©-Station durchgeführt werden.

Den Erfolg der relief©-Methode belegen die vielen Kunden, die mit der Laseranwendung aufgehört haben zu rauchen und auch die Tatsache dass nur wenige ein zweites Mal kommen, um die kostenlose Nachbehandlung in Anspruch zu nehmen

Der Preis für eine Raucherentwöhnung mit Softlaser:

Bei relief® kostet die eine Raucherentwöhnung mit Softlaser 230,- Euro. Diejenigen, die Angst haben, sie könnten nach dem Aufhören zunehmen, können aber auch eine gewichtskontrollierte Raucherentwöhnung mit Softlaser haben. Dabei werden zusätzlich zu den Energiepunkten, die mit dem Rauchen in Verbindung gebracht werden auch noch diejenigen stimuliert, die mit der befürchteten Gewichtszunahme assoziiert werden behandelt. Die gewichtskontrollierte Raucherentwöhnung mit Softlaser kostet 40,- Euro mehr, also 270,- Euro. Wenn Ihnen das viel erscheint, klicken Sie bitte hier. Sie finden dort ein kleines Formular, das Ihnen ausrechnen kann, wann sich die Raucherentwönung bei relief® für Sie rechnet.