Informationen und Hilfestellung beim Nichtraucher werden

Raucherentwöhung

Auswirkungen auf das Gesundheitssystem in Deutschland, Pflegekosten, etc...

Raucher wesentlich öfter krank sind und besonders im Alter mit erhöhten Gesundheitskosten zu rechnen ist.

Man schätzt mit ca. 40% Mehrausgaben ab einem bestimmten Alter gegenüber einem Nichtraucher. Sollten in Deutschland alle Raucher aufhören würden die Ausgaben für Gesundheit kurzfristig sinken, aber nach 15 Jahren würden die Kosten wieder ansteigen, weil Raucher nun mal eine nicht so lange Lebenserwartung haben wie die Nichtraucher.
Ein Raucher lebt im Durchschnitt 7-8 Jahre kürzer als ein Nichtraucher.

Als Schlussfolgerung kann man also daraus schließen, dass sich zwar auf kurze Sicht Kosten im Gesundheitssystem einsparen lassen könnten aber auf mehrere Jahre gesehen steigen diese drastisch an.